Länderergebnisse

Auf den folgenden Seiten finden Sie ausgewählte Daten zu den nachstehenden Themenbereichen der UGRdL.

  1. Feststoffe
  2. Energie
  3. Gase
  4. Wasser und Abwasser
  5. Fläche und Raum
  6. Umweltschutzmaßnahmen
  7. Verkehr und Umwelt

Umfassendere Ergebnisse sind über unsere Gemeinschaftsveröffentlichungen verfügbar.

Bitte beachten Sie:

  1. Erläuterungen zu den Tabellen finden Sie hier. Für Begriffserklärungen und die Berechnungsmethodiken wird auf das Glossar verwiesen.
  2. Die hier bereitgestellten Daten werden zweimal jährlich (Frühjahr und Herbst) aktualisiert. Daher weicht ihr Berechnungsstand möglicherweise vom Berechnungsstand der im Rahmen der Gemeinschaftsveröffentlichung publizierten Daten ab, da diese nur einmal jährlich erscheint.
  3. Für die Berechnung einiger UGR-Kennziffern, wie z. B. der Rohstoffproduktivität, werden Daten aus den Volkswirtschaftlichen Gesamtrechnungen der Länder (VGR d L), beispielsweise das Bruttoinlandsprodukt, genutzt. Weitere Informationen zu den VGR d L finden Sie unter www.vgrdl.de
  4. Nachhaltigkeitsindikatoren spielen in unterschiedlichen Bereichen von Politik und Wirtschaft eine wichtige Rolle. So wurden beispielsweise auf Bundesebene als Antwort auf die Rio-Folgekonferenz in Johannesburg 2002 mit Hilfe solcher Kennziffern 21 Nachhaltigkeitsziele formuliert. Auch die Bund/Länder-Arbeitsgemeinschaft „Klima, Energie, Mobilität – Nachhaltigkeit“ (BLAG KliNa) hat im Auftrag der Umweltministerkonferenz verschiedene umweltbezogene Nachhaltigkeitsindikatoren ausgewählt, die eine Beschreibung der nachhaltigen Entwicklung auf Bundes- und auf Länderebene ermöglichen und von der Länderinitiative Kernindikatoren (LIKI) zusammengestellt werden. Die Berechnung und Interpretation vieler dieser Größen fällt in das Aufgabengebiet des AK UGRdL. Diejenigen der hier veröffentlichten Tabellen, die einem BLAG KliNa Indikator entsprechen, sind mit einem entsprechenden Hinweis versehen.
  5. Die aktuelle Klassifikation der Wirtschaftszweige ist die Ausgabe 2008 (WZ 2008). Tabellen mit einer Wirtschaftszweiggliederung nach der alten Systematik (WZ 2003) sind in dieser Zusammenstellung der Länderergebnisse nicht mehr enthalten. Sie können aber dem Tabellenteil der Gemeinschaftsveröffentlichung 2012 (siehe Gemeinschaftsveröffentlichungen) entnommen werden.
  6. Viele Ergebnisse des AK UGRdL beziehen sich auf Einwohnerzahlen. Bei Zeitreihen, die über das Jahr 2011 hinausgehen, wird das Jahr 2011 zweimal aufbereitet. Bis einschließlich 2011 werden die Ergebnisse der Fortschreibung des Bevölkerungsstandes auf Basis der Volkszählung vom 25. Mai 1987 (ehemaliges Bundesgebiet) bzw. der Registerdaten vom 3. Oktober 1990 (BB, MV, SN, ST, TH und Berlin-Ost) zugrunde gelegt. Für die Jahre ab 2011 wird die Fortschreibung des Bevölkerungsstandes auf der Basis des Zensus 2011 berücksichtigt. Durch die doppelte Aufbereitung des Jahres 2011 wird der Einfluss der unterschiedlich ermittelten Bevölkerungszahlen dokumentiert.

1. Feststoffe

2. Energie

3. Gase

4. Wasser und Abwasser

5. Fläche und Raum

6. Umweltschutzmaßnahmen

7. Verkehr und Umwelt

Seitenanfang