Fläche und Raum

Berechnungsstand: Frühjahr 2018Diagramm

Flächenversiegelung*) 2000 – 2015 nach Bundesländern**)
Land Versiegelte Fläche
2000 2004 2008 2011 2012 2013 2014 2015
km2
*) versiegelte Flächen innerhalb der Siedlungs- und Verkehrsfläche
**) In einigen Ländern beeinflussen neben tatsächlichen Nutzungsartenänderungen vor allem Umwidmungen und Neuzuordnungen der einzelnen Nutzungsarten im Zuge von Umstellungen im amtlichen Liegenschaftskataster den Zeitvergleich.
1) Sachsen-Anhalt wurde vor 2007 nicht einbezogen, da die Ergebnisse der Flächenerhebung durch Katasterbereinigungen im Zeitablauf nicht vergleichbar sind.
Baden-
Württemberg
2 188 2 256 2 314 2 347 2 359 2 368 2 376 2 386
Bayern 3 398 3 517 3 631 3 742 3 761 3 779 3 796 3 818
Berlin 305 308 312 311 311 311 311 311
Brandenburg 1 102 1 147 1 195 1 208 1 213 1 213 1 216 1 218
Bremen 109 110 112 111 112 112 112 111
Hamburg 210 217 221 224 225 225 224 223
Hessen 1 467 1 492 1 514 1 520 1 526 1 530 1 536 1 540
Mecklenburg-
Vorpommern
694 734 756 771 774 776 777 778
Niedersachsen 2 754 2 848 2 928 2 978 2 993 3 008 3 026 3 041
Nordrhein-
Westfalen
3 320 3 415 3 500 3 544 3 553 3 566 3 579 3 590
Rheinland-
Pfalz
1 181 1 220 1 252 1 253 1 255 1 257 1 257 1 255
Saarland 235 240 244 247 248 248 249 249
Sachsen 938 968 1 001 1 025 1 032 1 036 1 075 1 064
Sachsen-
Anhalt1)
. . 896 891 890 891 896 897
Schleswig-
Holstein
795 849 884 894 897 901 905 910
Thüringen 650 662 674 691 699 703 710 716
Summe der Länder . . 21 433 21 758 21 847 21 924 22 045 22 107

Erläuterungen

Diagramm Flächenversiegelung

Grafik als Datentabelle

Methodenbeschreibung

Eine ausführliche Darstellung der Ergebnisse (Berechnungsstand Herbst 2017) finden Sie in der Gemeinschaftsveröffentlichung der Umweltökonomischen Gesamtrechnungen der Länder, Band 1, Indikatoren und Kennzahlen, Ausgabe 2017 (Tab. 10.10).

Seitenanfang